Hamburg Trust verstärkt das Team

Hamburg Trust baut mit Neueinstellungen das institutionelle Geschäft weiter aus.

Margret Schulenburg (44) hat bei Hamburg Trust die neu geschaffene Position als Leiterin Investor Relations übernommen. Sie wird verantwortlich sein für die laufende Betreuung institutioneller und anderer professioneller Investoren. Schulenburg hat langjährige Erfahrung im Immobilien- und Fondsgeschäft und war zuletzt fünf Jahre bei der aik Immobilien-Investmentgesellschaft mbH in Düsseldorf als Geschäftsführerin tätig.

Florian Howe (38) ist neuer Senior Investment Manager bei Hamburg Trust. Howe war die letzten 10 Jahre für die Warburg/HIH-Gruppe in verschiedenen Positionen tätig, die letzten fünf Jahre als Senior Transaction Manager. Er war für An- und Verkäufe in Süddeutschland mit einem Gesamtvolumen von rd. 1,3 Milliarden Euro verantwortlich.

„Die Verstärkung ist die logische Konsequenz unserer Wachstumsstrategie“, freut sich der Vorsitzende der Geschäftsführung Georg Reul über die personellen Neuzugänge. Hamburg Trust verwaltet derzeit vier Fonds für institutionelle Kunden, darunter berufsständische Versorgungswerke, Versicherungen, Stiftungen und Vermögensverwaltungen.

Die Hamburg Trust Grundvermögen und Anlage GmbH ist ein seit 2007 erfolgreich tätiger Immobilien-Investment- und Asset-Manager, die auch über eine Kapitalverwaltungsgesellschaft mit BaFin-Zulassung verfügt. Das Unternehmen betreut aktuell Immobilien im Wert von rund 1,1 Milliarden Euro für institutionelle und private Anleger. Investitionsschwerpunkte sind Wohnimmobilien einschließlich Mikroapartments und Studentenwohnungen in ausgewählten Märkten Deutschlands, daneben werden auch Spezial-Immobilien wie Shopping Center, Hotel oder Seniorenwohnen/Pflegeheim in verschiedenen Fonds für die Anleger gemanagt.

Posted on 20. Oktober 2017 in Allgemein

Share the Story

Back to Top